Jour Fix in der Art Lounge
30. Mai 2019
19:30
Wien
Cafe Korb
Google Map

Bela Koreny und seine Freundinnen und Freunde erinnern sich mit ihm an seine Broadway Piano Bar.

Sie galt als der Künstlertreff und Fixpunkt für anspruchsvolle Nachtschwärmer: Bela Korenys Broadway Piano Bar. Gegen Ende des 20. Jhdts. fanden sich hier die Schauspielerinnen und Schauspieler, nachdem der letzte Vorhang gefallen war, Literaten und diskussionsfreudige Zeitgenossen, aber nicht zuletzt viele Stars von Weltruhm, die für unvergessene Konzerte in intimem Rahmen sorgten.

Zu verdanken war die Bar nicht zuletzt Leonard Bernstein, er unterstütze die Initiative von Bela Koreny , die Bar zu gründen, dem ein Who is Who der internationalen Bühnen folgte, allen voran Udo Jürgens und Billy Joel, die wohl nur ein einziges Mal gemeinsam Klavier spielten – in der Broadway Piano Bar. Sehr viel Zeit verbrachten auch heimische Künstler, um nur einige zu nennen, Falko, Andrea Eckert, Mercedes Echerer, Julian Rachlin, oder auch Christian Attersee in der legendären Bar.

2019 lässt Bela Koreny dieses Flair wieder aufleben. In Susanne Widls Café Korb gibt es in diesem Jahr an jedem letzten Donnerstag des Monats einen „Jour Fix in der Art Lounge“ und bringt mit seinen Freundinnen und Freunden Lieder und Texte von Anton Kuh, Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Gerhard Bronner, edith Piaf, Georg Danzer, Seiler und Speer und vielen anderen auf die Bühne.

Beginn jeweils 19:30 Uhr, im Café Korb, 1010 Wien, Brandstätte 9