Neues Programm! Pik König und Triangel

Kategorie: Allgemein, On Tour

Das Beste aus 80 Jahren Kabarett

Ihre Freundinnen und Freunde kennen sie, jetzt einmal jeden für sich als auf vielen Ebenen talentiert und mit einer Reihe von Meriten ausgestattet: der eine, Bela Koreny, verwöhnt seine Zuschauer als Musiker, Komponist und vor allem ein unwiderstehlicher Gastgeber. Der andere, Stephan Paryla-Raky, brilliert als Schauspieler, Sänger, Rezitator und Musiker. Beide zusammen verbindet eine mittlerweile Jahrzehnte währende Künstlerfreundschaft. So wundert es nicht, dass sie immer wieder zusammenfinden und ihrem Publikum stets aufs Neue Schätze ihrer Kunst zum Besten geben. Diese Schätze finden und heben sie mit Leidenschaft, so zum Beispiel diesen, in Form eines genussvollen Abends mit dem Besten, das Österreich in den vergangenen 80 Jahren unter der Etikette Kabarettisten hervorgebracht hat.

Unter dem Motto „Ich glaub’, ich bin nicht ganz normal“ (wir erinnern uns in diesem Zusammenhang an Armin Berg) lassen uns die beiden in Erinnerungen schwelgen: mit Bonmots, Betrachtungen, Couplets und Conferencen von Karl Farkas, Helmut Qualtinger, Gerhard Bronner bis hin zu Wolfgang Ambros, der etwa als Ritter um und für die Wiener Seele mittlerweile selbst mit dem Attribut „Klassiker“ ausgezeichnet wurde, hat er doch über viele Jahre hindurch dieselbe mit scharfem Blick beobachtet und nicht zuletzt auch, wie seine Vorbilder und Zeitgenossen, mit viel Humor zugänglich gemacht.

Gerhard Bronner meinte dazu: „Würden wir über unsere Probleme nicht mit Humor erzählen … keiner hörte uns zu.“ Das kann an einem Abend mit Bela & Stephan wohl nicht passieren …