Datenschutz

Wir, der Verein Kunst.Lied.Werk, Stromstrasse 18-20, 1220 Wien, verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die nachstehende Übersicht soll als gesetzliche Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck einer etwaigen Datenerhebung, sowie über die Verwendung etwaiger personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren.

Kontakt

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten gegebenenfalls zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Datenspeicherung

Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck des einfacheren Bestellvorganges per E-Mail und zur späteren Vertragsabwicklung eingehende E-Mails und insbesondere Angaben über Name, Rechnungsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse gespeichert werden.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung von Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung physischer Ware sowie an unsere Steuerberatung zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufs- oder Anfragevorganges werden die gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Die Website nutzt Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Hier finden Sie Angaben zur Verwaltung bzw. zur Löschung von Cookies in Ihrem Browser:

Delete, activate, and manage cookies in Chrome

Cookie settings in Firefox

Manage and delete cookies in Internet Explorer

Manage cookies and other website data in Safari

Mit manchen Browser lassen sich Third-Party Cookies gezielt blockieren:

Block third-party cookies in Firefox

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

IHRE RECHTE

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung und dem nationalen Datenschutzgesetz folgende Rechte geltend machen:

a. Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten. Diese Bestätigung enthält Angaben über die Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet werden, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, die Dauer der Datenverarbeitung.

b. Recht auf Berichtigung

Sie können jederzeit verlangen, dass Sie betreffende, unrichtige oder unvollständige Daten unverzüglich berichtigt und/oder vervollständigt werden.

c. Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift, die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, wie etwa im Fall von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen;
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung oder zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

e. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten auf Grund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

f. Widerspruchsrecht

Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigter Interessen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach dem Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Einem Direktmarketing können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

g. Beschwerderecht

Wenn  Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen nationales oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde sowie an die Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu wenden.

h. Geltendmachung Ihrer Rechte

Um eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend zu machen, nutzen Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeiten:

Brief an:

Verein
Kunst.Lied.Werk
Bela Koreny
Stromstrasse 18-20
1220 Wien
ÖSTERREICH

Email an:

koreny@chello.at

Soweit wir Ihre Identität aufgrund der bei uns aufliegenden Daten nicht bestimmen können, kann es erforderlich sein, dass wir zusätzliche Informationen zur Bestimmung Ihrer Identität anfordern (zB Lichtbildausweis). Dahingehende Rückfragen dienen dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

 

September 2018